Sommerlicher Kräuter-Blumenkohl-Couscous

Kräuter-Blumenkohl-Couscous

Leichtes und schnell zubereitetes Rezept für die Sommertage

Im Sommer sind leichte Rezepte in Sachen Sättigungsgefühl und Zubereitung sehr gefragt. Fettige Gerichte nach denen man sich sprichwörtlich „total vollgestopft“ fühlt werden links liegen gelassen. Damit es neben Salat und Quarkspeisen mehr Abwechslung auf den Mittagstisch gibt, könnt Ihr unseren sommerlichen Kräuter-Blumenkohl-Couscous ausprobieren.

Das braucht Ihr dafür:

Und so wird’s gemacht:

  1. Blumenkohlröschen und Cashewnüsse in der Küchenmaschine mit der Pulse-Funktion auf höchster Stufe zu Blumenkohlreis verarbeiten.
  2. Die Kräuter grob hacken und dazugeben. Alles weiter verarbeiten bis eine feine, Couscous ähnliche Textur entsteht.
  3. Paprika sehr fein würfeln und alles in einer großen Schüssel vermischen.
  4. Olivenöl, Zitronensaft, Salz, Pfeffer und Ras el Hanout dazugeben und alles vermengen.

Tipp für stressige Arbeitstage:

Abgefüllt in kleine Einmachgläser oder Frischehaltedosen kann der Kräuter-Blumenkohl-Couscous gut mit ins Büro genommen werden, um den Hunger in der Mittagspause zu stillen.

Guten Appetit!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.