Alpenveilchen richtig gießen

Engelsveilchen 'Angel Wings®'

Zimmer-Alpenveilchen (Cyclamen) wie die eleganten ‘Angel Wings‘ oder die großblumigen ‘Cabrilla‘ sollten nicht von oben gegossen werden, denn die Knospen faulen leicht. Gießen Sie das Wasser am besten in den Untersetzer. Nach etwa einer halben Stunde können Sie das überschüssige Wasser, das nicht vollständig aufgesogen wurde, weggießen. Entfernen Sie regelmäßig Verblühtes und welke Blätter von der Pflanze. So nutzt sie ihre ganze Kraft für neue Blüten.

Alpenveilchen mögen es nicht zu warm. Am besten gedeihen sie in kühlen Räumen und an Nordfenstern.

csm_freisteller_engelsveilchen_a3cf8e63ea

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Mit dem Absenden des Kommentars willigen Sie ein, dass wir den von Ihnen angegebenen Namen und den Kommentar auf unserer Seite veröffentlichen. Unsere Datenschutzerklärung können Sie auf unserer Seite einsehen. Sie haben jederzeit die Möglichkeit diese Einwilligung für die Zukunft durch eine Mitteilung an die Volmary GmbH zu widerrufen.