Gegrilltes Gemüse mit Kräuterdressing

Sonnige Temperaturen und ein verlängertes Wochenende warten nur darauf, dass endlich der Grill angeschmissen wird! Wer bis jetzt noch nicht gegrillt hat, wird hoffentlich an diesen Tagen die Zeit dazu finden.

Gemüse grillen

Mittlerweile landet neben dem Fleisch auch immer mehr Gemüse auf dem Grill – und das zu Recht! Eine besonders leckere Variante des Gemüsespießes haben wir schon mal für Euch getestet!

Unser Gemüsespieß – Rezept

Für unseren Gemüsespieß haben wir folgende Zutaten genutzt:

Die Menge reicht für 8-10 Spieße. Einige fanden Halloumi noch sehr passend – wer möchte, kann also auch ein wenig von dem Grillkäse auf seinen Spieß stecken. Das Gemüse wird bis auf die Tomaten klein geschnitten – ob in Streifen gerollt, in schmale Scheiben oder kleine Rechtecke geschnitten, ist dabei jedem selber überlassen. Erlaubt ist, was gefällt! Nach dem Aufspießen geht es dann auch schon auf den Grill.

Erfrischendes Kräuterdressing 

Und während die Spieße in der heißen Hitze braten, kann das Dressing vorbereitet werden. Dafür braucht man:

Für das Dressing werden die Kräuter kleingehackt und mit 75 ml Olivenöl, Saft von 1/2 Zitrone, Zitronenabrieb nach Belieben und Salz und Pfeffer vermischt und mit dem Pürierstab kurz zerkleinert. Et violá – unser Gemüsespieß ist bereit, serviert zu werden.

Wir wünschen guten Appetit und viel Spaß beim Grillen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox fr die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.